Atelier-ossig

Kredite für Rentner – Das sollten Sie wissen

Sind Sie bereits Rentner, so erhalten Sie in jedem Monat ein regelmäßiges Einkommen, denn die Rente ist sicher. So sollten Sie meinen, besonders kreditwürdig zu sein, da Sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, das oft nicht gerade gering ist. Bei vielen Banken sieht das allerdings ganz anders aus, denn sie lehnen es oft grundsätzlich ab, Kredite an Rentner zu vergeben. Der Grund dafür liegt bei Banken in der Ungewissheit. Zwar ist ein regelmäßiges Einkommen vorhanden, allerdings sehen Banken ähnlich wie bei einem Kredit für Arbeitslose ein Risiko darin, dass der Kredit auch ordentlich getilgt werden kann.

Dennoch müssen Sie, wenn Sie sich beispielsweise einen ganz besonderen Traum in Form einer Kreuzfahrt oder einer Weltreise erfüllen wollen, auf einen Kredit nicht immer verzichten, denn einige Banken gewähren zinsgünstige Kredite an Rentner.

Wie Sie einen günstigen Kredit finden

Als Rentner gehören Sie zu einer Risikogruppe bei den Banken (ähnlich wie Arbeitslose, Hausfrauen oder Selbständige), denn die Banken sichern sich gegen das Risiko des Zahlungsausfalls ab. Das Risiko besteht bei den Banken darin, dass nicht klar ist, wie lange ein Rentner noch lebt (auch wenn das hart klingt), um den Kredit in voller Höhe zurückzuzahlen. Möchten Sie auf einen Kredit nicht verzichten, sollten Sie sich informieren, bei welcher Bank Sie einen Kredit erhalten können. Auf dieser Webseite erhalten Sie Informationen über

  • Höhe der Zinsen
    • Mindest- und Höchstkreditsumme
    • Mindest- und Maximallaufzeit
    • Höchstalter für die Kreditbeantragung bei den einzelnen Banken.

Mit einem kostenlosen Kreditvergleich können Sie online berechnen, wie hoch die monatlichen Raten für Ihren Kredit bei einer bestimmten Kreditsumme und einer bestimmten Laufzeit sind. Bei vielen Banken wird eine Zinsspanne angegeben, da sich die Zinsen in diesem Falle nach der Bonität des Antragstellers richten. Verfügen Sie über besondere Sicherheiten, beispielsweise ein Eigenheim, Festgeld oder eine Lebensversicherung, so ist Ihre Bonität besonders gut, was sich in günstigen Zinsen für Ihren Kredit äußert.

Was Sie beim Rentner-Kredit beachten sollten

Viele Banken verlangen von Ihnen als Rentner, dass Sie eine Restschuldversicherung für Ihren Kredit abschließen, die sie häufig selbst anbieten, da sie mit dem entsprechenden Versicherer zusammenarbeiten. Zumeist müssen Sie einen einmaligen Betrag in diese Versicherung einzahlen. Diese Versicherung ist jedoch nicht immer günstig und nicht immer erforderlich. Besitzen Sie noch eine Lebensversicherung oder andere Sicherheiten, so können Sie sich das Geld für diese Versicherung sparen, denn es reicht aus, wenn Sie diese Sicherheiten nachweisen.

Haben Sie eine Bank gefunden, die Ihnen günstige Konditionen für einen Kredit bietet, sollten Sie keine Zeit mehr für die Beantragung des Kredits verlieren. Klicken Sie sich zur Bank und füllen Sie den Kreditantrag online aus. So wird er zumeist sofort bearbeitet, wenn er bei der Bank eingegangen ist, und Sie erhalten nach kurzer Zeit eine Antwort. Bei einer Zusage müssen Sie den Antrag mit den entsprechenden Unterlagen an die Bank schicken, um bald Ihren Kredit zu bekommen.

Eine attraktive Alternative zum klassischen Kredit von der Bank bieten Kredite von Privatpersonen. Hierbei kann der Kredit ebenfalls online beantragt werden, allerdings erfolgt die Genehmigung und Auszahlung des Kredits nicht durch eine Bank, sondern durch eine Privatperson. Sie finden hier weitere Informationen zum Kredit von Privat.

Atelier-ossig

Wie viel kosten Mundschutzmasken?

Mundschutzmasken kennt inzwischen jeder Bewohner dieses Planeten. Seit dem Ende 2019 werden diese nicht mehr nur in Krankenhäusern oder auf Baustellen verwendet, sie spielen eine entscheidende Rolle in unserem Alltag. Dies ist der Fall aufgrund des gefährlichen Coronavirus. Dieses Virus begann Ende 2019 die ganze Menschheit in Angst und Schrecken zu versetzen. Es nahm seinen Ursprung in Wuhan in China und verbreitete sich von da über Thailand und Frankreich über die ganze Welt. Deutschland ist seit Mitte März 2020 ebenfalls extrem betroffen. Bis heute gab es in Deutschland ungefähr 2.7 Millionen Infizierte, davon sind ca. 2.5 Millionen wieder genesen und insgesamt gab es ungefähr 74.000 Todesfälle, welche sich auf das Virus zurückführen lassen. Das Virus ist eine Art der Grippe und ist als sogenannte Tröpfcheninfektion klassifiziert. Das heißt die Übertragung findet über Tröpfchen statt, die jeder Mensch unbewusst beim Atmen, Husten, Niesen oder Sprechen ausstößt und welche dann von den Schleimhäuten in Mund und Nase anderer Menschen aufgenommen werden. Mit diesem Prinzip verbreitete sich die Krankheit schnell und zunächst unbemerkt. Um sich davor zu schützen, gibt es viele Maßnahmen. Zum einen soll man genügend Abstand zu Mitmenschen halten, mindestens zwei Meter. Weiterhin soll man sich in regelmäßigen Abständen die Hände waschen und desinfizieren. Dies beugt einer Übertragung über Berührung vor. Drittens und am wichtigsten ist das Tragen einer Mundschutzmaske. Diese schützt uns davor Tröpfchen aufzunehmen und Tröpfchen auszustoßen. 

Arten der Masken

Inzwischen gibt es sehr viele verschiede Mundschutzmasken. Die OP-Maske, auch Einwegmaske genannt, ist wahrscheinlich die bekannteste. Sie wurde ursprünglich in Krankenhäusern genutzt und sind charakterisiert durch die blaue Außenseite und weiße Innenseite. Diese Masken sind dünn und sollten leidglich einmalig verwendet werden, um ausreichend Schutz zu bieten. Die zweite Art der Masken sind die Stoffmasken, welche sich sehr individuell gestalten lassen und außerdem sehr bequem sind. Jedoch ist hier der Schutz nicht immer gewährleistet, da sie keine speziellen Anforderungen erfüllen in Bezug auf das Filtern von Partikeln. Man kann sie tragen, indem man zwei übereinander trägt. Die letzte Variante der Masken sind die FFP2- bzw. FFP3-Masken. Diese sind häufig weiß und besitzen die typische Kuppelform. Diese Mundschutzmasken filtern mindestens 95% aller Partikel und ist somit die sichersten Mundschutzmaske.

Preise der Mundschutzmasken

Die Preise der unterschiedlichen Mundschutzmasken variieren. Die beste Anlaufstelle, um Mundschutzmasken zu kaufen ist im Internet. Hier gibt es sehr häufig Massenrabatte und trotzdem eine sehr hohe Qualität. Die Einwegmasken sind sehr günstig und kosten pro Stück um die ein Euro. Da diese Masken jedoch nur einmal verwendet werden können, ist dies keine gute Investition. Die FFP2-Masken sind da die besser Alternative. Diese gibt es pro Stück inzwischen für ca. 3 Euro und sie lassen sich mehrfach verwenden.

Atelier-ossig

Weinreisen innerhalb Europas

Einige der weltweit populärsten und renommiertesten Weinregionen und Weinanbaugebiete befinden sich innerhalb Europas. In Europa sind insbesondere Spanien, Frankreich, Italien und Deutschland für den Weinanbau bekannt. Der Wein und der Anbau hat in Europa eine lange Historie. In Deutschland hat der Weinanbau eine Geschichte von über 2.000 Jahren. Die Weinbaugebiete können bei einer Weinreise erkundet werden.

Pro Jahr werden auf der Welt 250 Millionen Hektoliter Wein hergestellt. Der Anbau von Wein erfolgt auf 7,5 Millionen Hektar in vielen verschiedenen Ländern. Bei der Herstellung von Wein müssen Winzer darauf achten, dass die Temperatur ideal ist. Sowohl bei der Herstellung von Weiß- als auch von Rotwein gibt es Temperaturen, bei der die Herstellung zu erfolgen hat. Falls die Temperaturen bei der Herstellung von Wein zu hoch oder gering sind, ist der Geschmack nicht wie erwünscht.

Das Land, in dem weltweit der meiste Wein hergestellt wird, ist Italien. 50,9 Hektoliter werden in Regionen wie Piemont, Venetien, der Toskana und weiteren Regionen jährlich hergestellt. Auf dem zweiten Platz folgt Frankreich. Unter anderem in Bordeaux und Loire stellen die Winzer in Frankreich 43,5 Hektoliter Wein pro Jahr her. Weitere Länder, in denen große Mengen Wein hergestellt werden, stellen Spanien, die USA, Australien sowie China dar. Bei einer Weinreise Portugal können die verschiedenen Weinregionen innerhalb Portugals erkundet werden.

Unter anderem in der Kirche und bei Gottesdiensten hatte der Wein bereits vor einigen Jahrtausenden eine Wichtigkeit. Zu den Gottesdiensten wurde schon vor 2.000 Jahren Wein gereicht. Eines der ältesten Weinbaugebiete in Deutschland ist die Region in der Mosel.

In Italien wird eine Vielzahl an Weißweinen, Rotweinen und Roséweinen hergestellt. Die hohen Temperaturen sowie das geringe Maß an Niederschlag bedeuten hervorragende Bedingungen für den Anbau und die Herstellung von Wein. Zu den größten und bedeutendsten Weinregionen innerhalb des Landes zählen Venetien, Sizilien und Südtirol. Innerhalb des Landes befinden sich eine Vielzahl an Weingütern, die sich durch den Boden, der sich für die Herstellung von Wein ideal eignen, eignen. Rund 1.000 verschiedene Weinsorten werden in dem Land produziert.

Für eine Weinreise eignet sich unter anderem die Toskana. Unter anderem liegt die Region Chianti in der Toskana. Da sich die Toskana an der Küste liegt und sich das Mittelmeer nur wenige Kilometer von vielen Weinbergen und Weinregionen befindet, lässt sich die Region ideal bei einer Weinreise entdecken. Unter anderem in Pisa gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Auch weitere typisch italienische Spezialitäten können in verschiedenen Städten innerhalb der Toskana probiert werden.

Ein weiteres Land, welches sich für eine Weinreise lohnt, ist Frankreich. Das Weinbaugebiet Bordeaux, das sich im Südwesten des Landes befindet, zählt zu den weltweit größten Gebieten für die Herstellung von Wein. Rund 3.000 verschiedene Weingüter gibt es innerhalb der Region, die insbesondere für Qualitätswein globale Bekanntheit hat. Besonders viel hergestellt wird Rotwein. Das Mittelmeerklima bietet ideale Bedingungen für die Herstellung von Wein. Auf 100.000 Hektar wird Wein angebaut. Mehrere Millionen Hektoliter werden jährlich hergestellt und in Länder auf der ganzen Welt exportiert. Verschiedene Weinanbaugebiete sowie eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und die Nähe zum Atlantik machen die Bordeaux-Region zu einem populären Ziel für Weinreisen.

Auf 1,2 Millionen Hektar wird in Spanien Wein angebaut. Jedoch sorgen die, insbesondere im Sommer, hohen Temperaturen für einige Schwierigkeiten beim Weinanbau. Für die Wirtschaft hat der Export von Wein eine große Bedeutung. Innerhalb Spaniens gibt es rund 1.500 Winzer. Die bedeutsamsten Gebiete für die Weinherstellung stellen Katalonien, Galicien, Aragón und Andalusien.

Bei einer Weinreise Portugal lassen sich die verschiedenen Weinregionen innerhalb des Landes, in dem sowohl Weißwein als auch Rotwein hergestellt wird, entdecken.

Atelier-ossig

Erstellen Sie hochwertige Flyer und Drucksachen, indem Sie Hochglanzlack verwenden

Sie können Glanz-, Matt- oder CMYK-Finish verwenden, um hochwertige Druckprodukte zu erstellen. Ihre Flyer und Broschüren sehen professionell und beeindruckend aus, wenn sie mit Glanzfinish auf dickem Papier gedruckt werden.

Sie könnten die Unterschiede zwischen Digitaldruck und Offsetdruck besprechen und warum das eine dem anderen vorgezogen wird. Das Ziel ist es, die Kreativität zu fördern und zu erklären, warum man ein Format dem anderen vorzieht.

Halten Sie Ihre Druckmaterialien kostengünstig, indem Sie die Druckkosten in der Druckerei senken. Sie können erschwingliche Online-Druckdienste wie Printendo für günstige Druckdienstleistungen anbieten. Sie können Ihre Gewinnspanne maximieren, wenn Sie die richtigen Online-Drucklösungen nutzen (Online Druckerei). Darüber hinaus können Sie auch Unterstützung von hochprofessionellen Druckunternehmen erhalten, die qualitativ hochwertige Druckprodukte zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten.

Die Vorteile des online Drucks

Es gibt auch Workshops zur Werbung für Ihr Unternehmen. Viele Unternehmen veranstalten Kundenwertschätzungsveranstaltungen, bei denen aktuelle und ehemalige Kunden für ihre Unterstützung gewürdigt werden. Druckereien und Verlage sponsern oft ähnliche Veranstaltungen. Bei diesen Veranstaltungen können die Teilnehmer lernen, wie sie ihr Unternehmen vermarkten können und welche Formen des Marketings von Vorteil sind. Sie können etwas über Broschüren, Flyer und andere Druckprodukte lernen.

Es gibt viele Vorteile, eine Online Druckerei für fast alle Druckanforderungen zu nutzen. Mit dem Internet und neuen Technologien gibt es viele Möglichkeiten, Geschäfte zu machen, und eine der kostengünstigsten ist der Online-Druck. Die Zusammenarbeit mit einer Druckerei hat einige Vorteile, aber auch einige Nachteile. Eine Online-Druckerei kann niedrigere Preise anbieten als ein stationäres Geschäft. Die Kosten können in die Kosten des Produkts einberechnet werden, was es sehr effizient macht.

Oder doch besser die teure Druckerei in Ihrer Nähe?

Eine Online-Druckerei bietet vielleicht nicht so viel Auswahl bei den Papiersorten und Farben, aber sie verfügt über eine Vielzahl von Tools. Die meisten Leute mögen es, Optionen zu haben, und die Verwendung einer Website mit Tausenden von Vorlagen ist ideal. So können sie schnell den gewünschten Look finden, ohne lange zu suchen oder stundenlang im Gang des Druckers zu stehen. Ein weiterer Vorteil einer Online-Druckerei ist, dass sie in der Lage sein wird, vorrätige Optionen anzubieten. Sie können Ihre Artikel vorrätig haben, so dass Sie sehen können, wie hoch die Druckkosten sind, ohne lange zu warten, um herauszufinden, ob der Artikel verfügbar sein wird oder nicht.

Viele Online-Druckereien haben auch tolle Angebote für andere Artikel wie Flyer, CDs, Broschüren und andere Werbematerialien. Der Kauf von Werbematerialien bei einer Online-Druckerei ist ideal für Unternehmen, da viele Firmen nicht immer das Geld haben, um in der lokalen Zeitung oder über andere Medien zu werben. Durch den Kauf von Werbematerialien im Internet können Sie den Namen Ihres Unternehmens vor den Menschen, die sich dafür interessieren, bekannt machen, ohne viel Geld für Werbung auszugeben.

Haushaltsgeräte Reinigen- Tipps für Dauerhaltbarkeit

Die regelmäßige Reinigung ist eines der Geheimnisse für die Dauerhaltbarkeit von Haushaltsgeräten. Es ist nicht nötig, teure und aggressive Putzmittel zu kaufen, man kann auch natürliche Produkte wie Backpulver, Zitrone und Essig verwenden.

Schauen Sie sich zu Hause mal kurz um, wissen Sie wieviel Hausgeräte Sie haben?

Klein oder groß, sehr unterschiedlich aber alle mit der gleichen Eigenschaft:

Wenn ein Defekt auftritt oder wenn es nicht mehr funktioniert, muss es repariert werden um wieder zu funktionieren.

Viele Hersteller bieten für Haushaltsgeräte ein komplettes Reparatur-, und Kundenservice an.

Backofen und die Mikrowelle sollte man besser nicht mit chemischen Putzmittel säubern, es ist besser, Chemikalien zu vermeiden, die giftig und hautreizend sind. Bei häufiger Reinigung ist ein Teig aus Backpulver und Wasser eine hervorragendes Mittel. Den inneren Teil des  Mikrowellenofens kann man folgendermaßen reinigen:  einen Behälter mit Wasser und Essig hineingeben, den Herd bei höchster Temperatur für mindestens zwei Minuten einschalten und dann das Kondenswasser mit einem Mikrofasertuch abtrocknen. Der Drehteller kann wie jedes Geschirr gespült werden..

Wie können Sie den Kühlschrank am besten reinigen?

Es gibt mehrere Verursacher von Gestank im Kühlschrank. Wie ist es denn möglich, dass diese Gerüche so hartnäckig sind, selbst wenn Sie den Kühlschrank regelmäßig reinigen?  Der Kühlschrank hat in der Rückwand eine Öffnung für Schmelzwasser. Diese Öffnung mündet in ein Gefäß über dem Kompressor auf der Rückseite. Anschließend verdampft das Schmelzwasser durch die Wärme des Kompressors im Kühlschrank. An sich ist das bei Schmelzwasser kein Problem; aber bei anderen Flüssigkeiten, beispielsweise Säften, können dadurch schlechte Gerüche entstehen.   Auch Schimmel ist eine mögliche Ursache. Schimmel entsteht an den kleinsten und unauffälligsten Stellen, was wiederum einen schlechten Geruch verbreitet.   Zur gründlichen Reinigung des Kühlschranks gehen Sie wie folgt vor: Den Kühlschrank ausschalten und entleeren, Überprüfung des Haltbarkeitsdatum aller Produkte und wo das Datum abgelaufen ist wegwerfen. Frisches Gemüse oder Obst überprüfen (faule Stellen…). Entnehmen Sie die Halterungen und Glasplatten und reinigen Sie diese mit einer Seifenlösung oder ganz einfach mit einem Haushaltsmitte oder Kühlschrank Reiniger. Danach den Rest des Kühlschranks mit einem sauberen Tuch und ein wenig warmem Wasser und Spülmittel putzen. Nach dem Reinigen, alles sehr gut sowohl Innen als auch außen abtrocknen.

Beim Geschirrspüler sollte man das Filter immer sauber halten, es ist einfach, benutzen Sie eine Zahnbürste und fließendes Wasser. Man kann auch mit Essig reinigen: Füllen Sie eine Schale mit Reinigungsessig und lassen Sie diese mit dem normalen Spüldurchgang mitlaufen. der Geschirrspüler muss leer sein. Zur gründlichen Reinigung: gießen Sie ein wenig Reinigungsessig auf den Boden des Geschirrspülers und legen Sie ein paar Zitronenscheiben in den Besteckkorb. Danach lassen Sie die Maschine mit einem Intensivprogramm laufen. Eventuell kann man auch mit Backnatron reinigen indem man einen Teelöffel Backnatron in die Seifenschale des Geschirrspülers gibt und die Maschine leer laufen lässt.

Haushaltsmittel pflegen und reinigen, ist das wirklich nötig? Unbedingt! Alle Hausgeräte verschmutzen mit der Zeit, häufig an unsichtbaren Stellen, so dass ihre Leistung letztlich auch leidet.

Um frühzeitige Reparaturen durch Kundendienst oder Techniker zu verzögern und vor allem, nicht gezwungen sein ein neues Gerät zu kaufen um das alte zu verschrotten, ist es sehr sinnvoll alle Haushaltsgeräte zu pflegen und regelmäßig zu reinigen.

Atelier-ossig

So geben Sie Ihrem selbstgemachten Schmuck das gewisse Extra

Denken Sie darüber nach, Ihren eigenen Schmuck herzustellen, oder haben Sie bereits Schmuck hergestellt und möchten diesem das gewisse Extra hinzufügen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Schmuck hervorzuheben. Sind Sie vielleicht nicht an Schmuck interessiert, aber dennoch daran interessiert, an dieser tollen Beschäftigung teilzunehmen, dann könnte es auch eine gute Option sein, Ihre eigenen Schlüsselringe herzustellen. Welche Materialien können Sie verwenden, um Ihrem selbstgemachten Schmuck zusätzlichen Glanz zu verleihen?

 

Pendants

Pendants sind ein gute Möglichkeit, um Ihren Schmuck aufzuwerten. Pendants gibt es in allen Formen, Größen und Farben. Daher ist es wichtig zu überlegen, welche Art von Pendant Sie suchen. Einige Fragen, die Sie sich bei der Suche nach Pendants stellen können sind:

  • Welche Farbe suche ich?
  • Welche Größe möchte ich? Ein kleiner oder großer Pendant?
  • Aus welchem ​​Material sollte der Pendant bestehen?
  • Welche Form bevorzuge ich?
  • Wie groß sollte die Öse sein?

 

Charms

Neben Pendants sind Charms, aber auch Süsswasserperlen, eine gute Möglichkeit, Ihren Schmuck aufzuwerten. Sie geben Ihrem Schmuck eine persönliche Note und garantieren, dass Ihre neue maßgefertigte Halskette, Ihr Armband oder Ihr Ohrring zu Ihren anderen Schmuckstücken passen. Wie auch Pendants gibt es Charms in verschiedenen Farben, Größen, Formen und Sorten. Beliebte Charms sind:

• Schildkröten Charms

• Ying Yang Charms

• Herzform Charms

• Buddha Charms

• Sternen Charms

• Kreuz Charms

• Hamsa Charms

• Bänder Charms

• Fuß Charms

• Klee Charms

 

Wir hoffen, Sie haben sich inspirieren lassen, wie Sie Ihrem Schmuck zusätzlichen Glanz verleihen können. Unabhängig davon, ob Sie Ihre neue Halskette, Ihr neues Armband, Ihre neuen Ohrringe oder Ihren neuen Schlüsselring noch herstellen müssen oder Ihre Schmuckstücke in Ihrer Aufbewahrungsbox zu Hause aufwerten möchten, Charms und Pendants können hierfür verwendet werden. Da es so viele verschiedene Pendants und Charms gibt, entdecken Sie welche Pendants und Charms Ihre Favoriten sind!

Glatte Haut dank Laserhaarentfernung

Die Laserhaarentfernung erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder – schließlich ist rasieren unangenehm, führt häufig zu Rasierpickeln und ist ineffektiv. Wer nicht regelmäßig rasiert hat wieder mit denselben Haaren zu Kämpfen.  Die Haarentfernung mit dem Laser bei laserina.de verspricht dagegen eine effektivere und schmerzärmere Lösung. Wir klären auf.

Haarentfernung: Die Methoden gibt es

Die traditionelle Methode, um störendes Körperhaar loszuwerden isat dsie Rasur. Während für noch Klingen genutzt wurden, gibt es heute eine Vielzahl von Einweg- und Mehrwegrasierern auf dem Markt. Damit können Haare zwar schnell entfernt werden, sie kommen aber schnell wieder. Denn die Ursache des Haarwuches bekämpft die Rasur nicht. Haare sind, wenn sie einen stören, nur ein Symptom von Haarwurzeln, die sich unter der Haut befinden.

Das Waxing versucht dieses Problem zu lösen. Dazu wird heißes Wachs auf die behaarten Körperstellen gegeben und anschließend ruckartig abgezogen. Dabei sollen auch die Haarwurzeln herausgezogen werden. Das funktioniert auch, ist aber schmerzhaft und muss häufig wiederholt werden bis wirklich alle Haarwurzeln entfernt sind.

 

Darum ist die Laserhaarentfernung so effektiv

Die moderne Alternativ zu beiden Varianten ist die Laserhaarentfernung. Hierbei wird die Haarwurzel durch Hitze zerstört. Dazu macht sich diese Methode das im menschlichen Körper enthaltene Melatonin zunutze, das auch für unsere Haarfarbe verantwortlich ist. Je dunkler das Haar, desto mehr Melatonin befindet sich im Körper – und desto effektiver funktioniert die Laserhaarentfernung.

 

Dauerhaft Haare entfernen lassen – das müssen Sie beachten

Auch, wenn die Laserhaarentfernung weniger schmerzhaft und effektiver ist als traditionelle Methoden zur Haarentfernung ist es mit einer Sitzung trotzdem nicht getan. Haare wachsen nicht gleichmäßig und der Laser kann nur an den Haarwurzeln wirken, an denen auch sichtbare Haare sind. Zwischen den Sitzungen muss zudem Zeit gelassen werden, damit die Haut sich entspannen kann. In der Zeit der Laserhaarentfernung sollten die behandelten Hautstellen nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, da sie besonders empfindlich sind. Dann steht dauerhaft glatter Haut aber absolut nichts mehr im Wege!

https://www.laserina.de

Präzise Teile und Baugruppen mit Kolb CNC Miesbach

Kolb CNC unterstützt nicht nur in Miesbach Kunden aus Industrie und Handwerk bei der präzisen Fertigung von Teilen im CNC-Verfahren. Erfahren Sie wie wir Kunden in Miesbach mit moderner CNC Technik und 30 Jahren Erfahrung helfen, Ideen zu realisieren und Probleme zu lösen.

Fräsen, Bohren, Drehen: Passgenaue Fertigung bei Kolb CNC Miesbach

Im Alltag identifizieren viele Menschen CNC Maschinen mit der CNC-Fräse. Das ist aber nur eine von vielen CNC-Maschinen. CNC beschreibt nur ein Verfahren, automatisiert Werkzeuge über ein Werkstück, bzw. Das Werkstück um das Werkzeug laufen zu lassen.

Bei Kolb CNC Miesbach erhalten Sie daher das gesamte Spektrum der CNC Technik.

 

  • CNC Bohrer arbeiten durch das Drehen eines Bohrers und das Bewegen des Bohrers um das Rohmaterial. CNC-Bohrer helfen dabei, Präzisionslöcher dort herzustellen, wo Sie sie benötigen.
  • CNC Drehbänke stellen den Kontakt mit dem Material her, indem sie ein Schneidwerkzeug seitlich bewegen, bis es nach und nach das sich drehende Material berührt. Hauptsächlich bei Metallen und Holz eingesetzt, entfernen Drehbänke das unerwünschte überschüssige Material und schaffen so das gewünschte Bauteil.
  • CNC Fräsmaschinen: CNC Fräsen sind wahrscheinlich die heute am häufigsten verwendeten CNC-Maschinen. Sie verwenden rotierende Schneidwerkzeuge, um Material vom Rohteil zu entfernen.

Kolb CNC Miesbach für exakte und effiziente Fertigung

Mit unserem Maschinenpark, unserer Erfahrung von mehr als 30 Jahren und einem herausragenden Team sind wir in der Lage folgende Leistungen für Sie durchzuführen:

  • Baugruppenproduktion
  • Modellfräsen
  • CNC-Bearbeitung
  • Fertigung von Präzisionsteilen
  • Prototyping

Selbstverständlich beraten wir Sie individuell zu Ihrem Problem und finden mit Ihnen gemeinsam die günstigste, schnellste und beste Lösung.

https://www.kolb-cnc.de

4 Profi-Tipps für Wohnungsreinigung

Wenn Sie schon einmal einen professionelle Reinigungsservice in Ihrem Haus durchführen ließen, kennen Sie diese Situation vermutlich. Professionelle Reinigungsfirmen sind in der Lage, die Wohnungsreinigung in einem unglaublichen Tempo und trotzdem qualitativ hochwertig zu erledigen. Reinigungsunternehmen schulen ihre Mitarbeiter so, dass sie genau die richtigen Reinigungsmittel am richtigen Ort einsetzen. Wäre schön, wenn man das selbst auch so durchführen könnte, oder? Wenn Sie sich überfordert fühlen, was die detaillierte Reinigung Ihres Hauses angeht, aber nicht bereit sind, eine Reinigungsagentur zu engagieren, haben wir hier ein paar Tipps für Sie, die Ihnen weiterhelfen werden.

1. Erstellen Sie sich einen Reinigungsplan

 Bevor Sie irgendwo anfangen, nehmen Sie sich die Zeit, um einen Reinigungsplan aufzustellen. Welche Reinigungsarbeiten müssen in welcher Frequenz vorgenommen werden? Sicher müssen Sie nicht jeden Tag abstauben, oder jeden Tag den Boden aufnehmen. Einmal täglich kurz durchwischen oder Staub saugen kann aber durchaus Sinn machen, gerade wenn Sie Haustiere haben, die viele Haare verlieren. Teilen Sie die Arbeiten auf in tägliche, wöchentliche und monatliche Arbeiten, und überlegen Sie sich, wann Sie jeweils welche Arbeit erledigen wollen.

2. Fangen Sie immer oben an

Das klingt jetzt vielleicht auf den ersten Blick banal, muss aber trotzdem so gesagt werden. Fangen Sie in jedem Raum mit den geplanten Reinigungsarbeiten oben an, und arbeiten Sie sich nach unten. Stauben Sie ab, wischen Sie Tische und Möbelstücke herunter, und machen Sie zuletzt den Boden. Wie gesagt, das klingt auf den ersten Blick vielleicht banal, allerdings kann ich ja auch nicht davon ausgehen, dass dieser Artikel mit Tipps in Sachen Wohnungsreinigung von Reinigungsprofis gefunden werden wird… Verzeihen Sie mir deshalb, wenn Ihnen dieser Punkt etwas gar zu offensichtlich erscheint.

3. Geben Sie den vielbeuchten Räumen in der Wohnung Priorität

Es gibt Leute, die es bei der Wohnungsreingung auch richtig übertreiben. Ich habe einige Kolleginnen in meinem Freundeskreis, bei denen könnte man jederzeit auch vom Kellerboden essen. Ich denke nicht unbedingt, dass dies Sinn und Zweck der Sache ist. Konzentrieren Sie sich bei der Reinigung im Haushalt auf die Räume, in denen Sie sich regelmässig aufhalten: Küche, Badezimmer, Wohnzimmer und Schlafzimmer. Wenn diese Räume sauber und geordnet daherkommen, fühlen Sie sich in Ihrem Zuhause einfach wohler. Und wenn Sie nach einem Reinigungsplan vorgehen wie in Tipp 1 beschrieben, wird es Ihnen auch ziemlich leichtfallen, diese Räume in einem ordentlichen Zustand halten zu könne 

4. Räumen Sie auf, bevor Sie mit dem Putzen beginnen!

Damit Sie Ihren Reinigungsprozess vereinfachen können, räumen Sie alle Räumlichkeiten auf, bevor Sie mit dem Putzen anfangen. Sie sparen jede Menge Zeit, wenn Sie zuerst alle Kleider und Gegenstände wegräumen, bevor Sie mit staubsaugen beginnen, als wenn Sie jeden einzelnen Gegenstand zu seiner Zeit aufheben und die Saugarbeiten unterbrechen. Dasselbe gilt für Tische und andere Möbeloberflächen. Wenn Sie diese effizient putzen wollen, räumen Sie zuerst richtig auf, dann geht, dass alles wie von selbst.

Atelier-ossig

Kredit aufstocken

Eine laufende Finanzierung lässt sich ohne große Probleme in der Regel erweitern.

Eine Aufstockung ist vor allem, wenn außergewöhnliche Umstände auftreten, sinnvoll.

 

Unser Tipp

Wer seinen laufenden Kredit aufstocken will, der kann bei seiner Bank oder einem anderen Kreditinstitut anfragen. Ein Vergleich der Konditionen unter den Banken ist sinnvoll.

Oftmals bieten andere Banken bessere Konditionen an als die eigene Hausbank. Die Prüfung der Kreditfähigkeit erfolgt in jedem Fall.

 

Was ist eine Kredit Aufstockung?

Die Kreditaufstockung bedeutet, den vereinbarten Kreditrahmen zu erweitern. Für die Erweiterung des Kredits muss dieser bereits laufen. Einige Umstände können dazu führen, mehr Liquidität zu benötigen. Die ursprüngliche Kredithöhe spielt keine Rolle.

Die Höhe der Aufnahme richtet sich nach der Bonität des Kunden.

 

Die Alternativen zur Aufstockung

Aus einem bestehenden Kreditvertrag auszutreten ist nicht ohne Weiteres möglich. Die meisten Banken bestehen auf die Vertragserfüllung oder fordern eine Vorfälligkeitsentschädigung. Diese Gebühr soll das entgangene Geschäft kompensieren, die durch die vorzeitige Ablösung entsteht. Diese beträgt 0,5 Prozent bei einer Laufzeit unter einem Jahr und 1,0 Prozent bei einer Laufzeit über einem Jahr.

Der § 502 des BGB regelt diese Gebühr.

Eine Umschuldung ist dann sinnvoll, wenn durch einen Wechsel diese Gebühr aufgefangen wird. Die aktuellen Zinskonditionen finden Sie in einem Online-Vergleich.

 

Wann ist es möglich, einen Kredit aufzustocken?

Die Aufstockung des Kredits kann grundsätzlich zu jeder Zeit erfolgen, es sind auch keine Kündigungsfristen zu beachten. Die Banken verzichten dann auf die Vorfälligkeitsentschädigung, sie lösen den bisherigen Kreditvertrag ab mit einem Teil des Darlehens.

 

Wie oft ist eine Kreditaufstockung möglich?

Es gibt keine Grenze, die eine Anzahl für mögliche Kreditaufstockungen vorgibt. Ist der Kunde loyal und zahlt seine Raten pünktlich, ist es für die Bank ein Gewinn, dass der Kunde seine Finanzierung bei dieser aufstockt.

 

Sollte der Kredit bei der Hausbank aufgestockt werden?

Wer für die neue Finanzierung infrage kommt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Das wichtigste Entscheidungskriterium für den Kunden sind die Konditionen des Darlehens. Ein weiterer Grund kann natürlich auch die langjährige Erfahrung mit der Bank sein und den zuständigen Kundenberater.

Es ist nachvollziehbar, dass ein Kunde sich gegen bessere Konditionen entscheidet, um die Finanzierung bei der bekannten Bank abzuschließen. Die Bank wiederum verhält sich weniger loyal, sie arbeitet nach wirtschaftlichen Vorgaben, wer auf Menschlichkeit hofft, ist danach enttäuscht.

Für langjährige Kunden gibt es also keinen Treuebonus. Ebenso können Kunden nicht auf eine Belohnung oder einen anderen Vorteil durch die Bank hoffen.

 

Wie hoch ist der Zins bei einer Kreditaufstockung?

Da es sich um eine Finanzierung handelt, sind die Konditionen durch die Bank festgelegt. Eine Frage stellt sich jedoch, ob der bestehende Kredit komplett abgelöst wird oder ob dieser mit in den neuen Kredit aufgehen soll.

 

Der bestehende Kredit wird aufgelöst:

Für den Kunden gelten in diesem Fall die aktuellen Kreditkonditionen für den gesamten Kreditbetrag. Die Bank würde einen Zinsverlust erleiden, daher ist die Auflösung oftmals zum Nachteil des Kunden.

 

Der bestehende Kredit geht in dem neuen Darlehen auf:

Der Restkredit wird mit dem vereinbarten Zins weiterberechnet, die darüber hinausgehende Betrag ist mit dem neuen Zins festgeschrieben. Daraus ergibt sich ein Mischzins für das neue Darlehen.