Robuste gartenmöbel

Gartenbank teak

Robuste & witterungsbeständige Gartenmöbel mit spezieller Maserung Gartenmöbel völlig neu definiert  Sitzmöbel, die im Außenbereich verwendet werden sind besonders anfällig für Abnutzung, Verblassen und witterungsbedingte Schäden. Deshalb mussten Möbelstücke für den Garten bisher oftmals nach kurzer Zeit ausgetauscht werden. Gerade Materialien wie Rattan sehen zu Beginn zwar schick aus, sind aber nicht dafür gedacht den ganzen Tag draußen zu stehen.  Es gibt jedoch auch Gartenmöbel, die man bedenkenlos ganzjährig im Freien stehen lassen kann. Ein Teakholz Gartenstuhl oder eine Gartenbank teak ist deutlich robuster und witterungsbeständiger als vergleichbare Materialien. 

Angebot anzeigen

Was zeichnet Teakholz aus?

  Diese Holzart wird schon seit langer Zeit in weiten Teilen Asiens verwendet, wo auch der Ursprung des Holzes liegt. Von der Gewinnung des Holzes bis zum fertigen Endprodukt legt Teakholz also einen weiten Weg zurück. Die Bäume können eine Höhe von bis zu 45 Metern und eine Breite von einem Meter erreichen. Je nach Beschaffenheit des Baumes wird das Holz in verschiedene Qualitätsstufen eingeteilt. Das Aussehen einer Gartenbank teak unterscheidet sich von den meisten ursprünglichen Holzsorten. Das Farbspektrum des Holzes reicht von goldenen Tönen bis hin zu mittelbraunen Abstufungen. Zudem besitzt das Holz eine schöne Maserung, die auch nach längerer Zeit bestehen bleibt. Auch gegenüber Insekten ist Teakholz aufgrund des enthaltenen Kautschuks sehr resistent. Auch häufige Temperaturwechsel steckt das Holz problemlos weg. Teakholz ist durch seine Festigkeit etwas schwerer als vergleichbare Holzsorten. 

Die richtige Pflege ist entscheidend

Wenn man darüber nachdenkt sich einen Teakholz Gartenstuhl anzuschaffen sollte man eine korrekte Pflege betreiben. Tut man dies nicht bildet sich mit der Zeit eine gräuliche Patina. Dies kann durch regelmäßige Pflege mit speziellen Lacken vermieden werden. Zuvor muss die Oberfläche lediglich mit einem nassen Lappen gereinigt werden. Die Behandlung bietet sich entweder im Frühjahr oder im Herbst an. Dadurch behält das Holz den gleichen Glanz wie am ersten Tag. 

Kombination verschiedener Materialien

Egal ob eine Gartenbank teak oder andere Gartenmöbel. Teakholz eignet sich perfekt dafür mit anderen Materialien kombiniert zu werden. So wird nicht nur das Gewicht reduziert, sondern auch die Optik optimiert. Durch verschiedene Textilien werden somit bequeme, schicke und preiswerte Möbelstücke produziert. 

Fazit

  Wer viel Zeit im Garten, auf den Balkon oder der Terrasse verbringt sucht Möbel, die man ganzjährig im Außenbereich verwenden kann. Genau dafür sind Teakholz Gartenstühle und Tische bestens geeignet. Sie zeichnen sich durch Belastbarkeit, Widerstandsfähigkeit und ihre schöne Optik aus.