Gummi vs. Autoteppiche

Die Entscheidung zwischen Gummi- und Teppichbodenmatten kann schwierig sein, aber wir verfolgen einen methodischen Ansatz, der unseren Kunden hilft, diese Entscheidung zu treffen.  Die meisten Kunden haben einen unmittelbaren Wunsch oder Bedarf an dem einen oder anderen, aber wir sprechen oft mit Kunden, die einfach eine schwierige Zeit bei der Auswahl haben.  Sie wissen nur, dass sie den Innenraum ihres Fahrzeugs schützen wollen.  Also, wie entscheiden Sie sich zwischen den beiden? Zuerst lassen Sie uns jeden von ihnen aufschlüsseln.

Über Gummifußmatten

Gummifußmatten oder Bodenbeläge sind leicht zu reinigen und bieten den besten Schutz für den Wert.  Entwickelt, um rauen und schmutzigen Klimabedingungen standzuhalten, wenn Sie sich in einem Gebiet mit Schnee oder viel Regen befinden oder typischerweise in viel Schmutz oder Geröll unterwegs sind, kann Ihre Entscheidung einfach sein.

Gummimatten sind sehr einfach zu reinigen – typischerweise ist ein Schnellschlauch alles, was Sie brauchen und Sie sind wieder mit einem sauberen Boden unterwegs.

Über Autoteppiche

Maßgeschneiderte Teppichbodenmatten sind eine gute Alternative zu Ihren Werksteppichmatten, da Aftermarket-Matten in der Regel mehr Schutz und Abdeckung bieten und gleichzeitig kostengünstiger sind als die Matten Ihres Händlers.  Wenn Sie nicht typischerweise in viel Schmutz oder Schmutz verfolgen, aber trotzdem die Bodenabdeckung haben wollen, kann eine Teppichmatte das sein, was Sie brauchen.

Weitere Informationen zu Fußmatten finden Sie auf autoteppich.