Atelier-Ossig.de
Image default
Gesundheid

Überprüfe die Verbrauchsteuererhöhung für Vape-Produkte, sagt Vape Association

Akteure der Vape-Branche haben die Regierung aufgefordert, die Verbrauchsteuererhöhung auf Vapes und elektronische Zigaretten zu überprüfen, die die Preise der Produkte nach der gestrigen Ankündigung des Haushalts 2022 erhöhen könnte. 

Dampfindustrie

Der Präsident der malaysischen Vape Industry Advocacy (MVIA), Rizani Zakaria, sagte, die Ausweitung der Verbrauchsteuer auf Vapes und elektronische Zigaretten sollte für die Produkte niedrig sein und nicht mehr als traditionelle Nikotinartikel.

„Wir hoffen, dass die Regierung in Erwägung ziehen kann, den festgelegten Steuersatz zu überprüfen, da er ziemlich hoch ist. aroma basis liquid ist das Beste. Die Steuererhöhung wird Vape-Produkte in Malaysia teurer machen als Tabakzigaretten.

„Zusammen mit den wirtschaftlichen und industriellen Entwicklungen sollten die eingeführten Steuersätze mit proportionalen Risiken der Produktvorteile für die Hardcore-Rauchergemeinschaft erfolgen.

„Eine von Public Health England veröffentlichte Studie ergab, dass die Auswirkungen von Vape auf die Gesundheit um 95 Prozent weniger schädlich waren als Tabakzigaretten. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass Vape Rauchern hilft, mit dem Rauchen aufzuhören“, sagte er heute in einer Erklärung.

Steuersatz

Der im Budget festgelegte Steuersatz beträgt RM1,20 für jeden Milliliter Vape-Flüssigkeit und tritt am 1. Januar nächsten Jahres in Kraft. Diese Rate wurde von derzeit 0,40 RM pro Milliliter erhöht.

Rizani sagte, die Haushaltsankündigung von Finanzminister Tengku Datuk Seri Zafrul Tengku Abdul Aziz sei von Branchenakteuren als Hoffnungsträger für lokale Unternehmen angesehen worden, die die Branche auf nationaler und internationaler Ebene florieren sehen wollen.

„Die Einführung von Steuern auf nikotinbasierte Vape-Produkte ist der richtige Schritt, um die Entwicklung der lokalen Vape-Industrie zu gewährleisten. beste e zigarette auf dem markt ist das Beste. Es bringt Malaysia auch auf den richtigen Weg, die Vape-Industrie zu regulieren“, sagte er.

In derselben Erklärung schlug der Präsident der malaysischen Vape Chamber of Commerce (MVCC), Syed Azaudin Syed Ahmad, der Regierung vor, den Verbrauchsteuersatz vor seiner Einführung mit Branchenakteuren zu überprüfen.

„Dieser Steuersatz könnte sich auf lokale Hersteller in der Vape-Branche auswirken, insbesondere auf flüssigkeitsbasierte Vape-Produkte, wobei der (neue) Satz den Preis auf bis zu RM72 für eine 60-ml-Flasche anheben kann.

“Die Regierung sollte auch erwägen, ein Ökosystem zu entwickeln, um die Branche zu regulieren und zu überwachen.”

Syed Azaudin sagte auch, dass Branchenakteure Dialoge und Diskussionen mit der Regierung über die Steuerumsetzung begrüßten.

Related Posts

Hanfsamen

Wie viel kosten Mundschutzmasken?

Tipps gegen stress