Praktische Tipps für das Färben von Lederschuhen

Jeder hat Zuhause wohl ein Paar Lederschuhe stehen, die er ganz besonders liebt. Das kann daran liegen, dass sie damals beim Kauf sehr teuer waren, oder dass er oder sie mit diesen Schuhen sehr schöne Erinnerungen verknüpft. Leider kann man aber nicht verhindern, dass Lederschuhe im Laufe der Zeit weniger schön aussehen, denn das Leder verfärbt sich oder du findest die Farbe an sich gar nicht mehr so schön. Dann kannst du natürlich neue Schuhe kaufen, aber oft ist so ein endgültiger Schritt gar nicht nötig. Es kann nämlich auch ganz anders, es verleiht dir viel Selbstzufriedenheit und ist auch preiswerter: nämlich mit Schuhfarbe. So eine Farbe ist in den besseren Schuhgeschäften erhältlich, aber auch in der Non-Food Abteilung vieler Supermärkte findet man heutzutage eine Auswahl an Schuhfarben oder Schuhputzcremes und kann man Schuhfarbe kaufen aber auch Farbe für Ledermöbel. Auch online kannst du diese bestellen, und das Einfache an der Online-Bestellung ist, dass du ein größeres Angebot hast und du kannst von deinem bequemen Sessel aus alle Arten vergleichen und daraus eine wohlüberlegte Wahl treffen. Berücksichtige bei der Wahl der Schuhfarbe aber gut die Art des zu färbenden Leders. Für Angelus Leder musst du z.B. spezielle Angelus Farbe kaufen. 

Es ist auch wichtig zu wissen, dass du den Schuhen keine hellere Farbe geben solltest als die, die sie jetzt haben. Das hat gleich zwei Gründe: Erstens wirst du für einen helleren Ton sehr viel Farbe nötig haben, und zweitens wird die dunklere Farbe schneller durch die hellere Farbe scheinen. Und das liegt einfach daran, dass mehrere Farbschichten aufeinander schneller abbrechen als nur eine einzige Schicht.

Auch musst du beim Kauf der Lederfarbe aufpassen, dass es einen Unterschied zwischen Glatt- und Wildleder gibt. Glattleder kann aus dem einfachen Grund leichter gefärbt werden, da es glatt ist. Wegen der offenen Struktur von Wildleder ist das auch etwas schwieriger beim Umfärben. Wenn es nicht gut gefärbt wird, ist die Möglichkeit groß, dass Wildleder nach dem Färben hart wird und das ist sicher nicht das gewünschte, schöne Resultat.

 

http://lederfarbekaufen.de

5 Mythen betreffend SUP Boards

Aufblasbaren Stand-Up Paddle Boards (ISUPs) wurde von Beginn an ein schlechter Ruf gegeben. Dieser schlechte Ruf wurde durch soziale Medien und die Menschen geschaffen, die noch nie in ihrem Leben auch nur einen Fuß auf ein ISUP gesetzt hatten. Wir dachten, es ist an der Zeit, dieses Stigma aufzudecken.

Bevor wir uns aber über die Mythen der ISUPs hermachen, möchten wir Ihnen ein paar Tatsachen, über die heutigen, modernen ISUOs geben. Die neueste Generation der aufblasbaren Paddel-Boards befindet sich, bezüglich Konstruktion und Design, an der Grenze des Möglichen. Heutzutage wechseln mehr und mehr SUP Paddler von den herkömmlichen, traditionellen, harten (Epoxy, Fiberglas und Carbon) Boards, zu den aufblasbaren Boards. Die < href=”/”>aufblasbaren SUP Boards sind realistischer und passen sich den Bedürfnissen und Lebensstil der heutigen SUP Paddlers besser an. Außerdem sind auch angenehmer zu Ihrem Budget.

Mythos # 1: Aufblasbare Paddel-Boards sind nur für Anfänger
Es stimmt. ISUPs können für Anfänger eine ausgezeichnete Wahl sein. Sie sind aber für fortgeschrittene Paddler und Profis eine ebenso gute Option. Im Großen und Ganzen hängt es davon ab, wofür Sie das SUP verwenden. Haben Sie vor Ihr SUP ausschließlich auf Seen, in Buchten, dem Meer, in Flüssen oder gar im Wildwasser zu verwenden, dann ist das ISUP Ihre beste Wahl, ganz egal was Ihr Können ist.

Mythos # 2: ISUP sind schwer aufzublasen und vergeuden zu viel Zeit Durchschnittlich braucht eine ISUP nicht mehr als 5 Minuten zum Aufblasen. Hier ist alles was Sie tun müssen:

  • Schließen Sie Ihre Handpumpe oder elektrische Pumpe an das Ventil an
  • Pumpen Sie es auf bis Sie die für das ISUP empfohlen PSI erreichen
  • Schließen Sie das Ventil und schon können Sie das schimmernde Wasser erkunden!

Würden Sie die Zeit stoppen, wie lange jemanden braucht, beginnend mit dem Board ins Auto zu laden, bis es tatsächlich im Wasser ist, dann würden Sie sehen, das das ISUP immer gewinnt.

Und hier ist der Grund: Fertigmachen für die Beach:
Ein verpacktes ISUP werfen Sie einfach in den Kofferraum oder den Rücksitz, schließlich ist es nicht größer als ein Schlafsack, und Sie können schon losfahren.
Ein hartes Board müssen Sie erst einmal zum Auto tragen, vorsichtig aufs Dach legen und dann auch noch anschnallen. Dazu kommt, dass Sie auch noch langsamer fahren müssen, weil Sie das riesige Board am Dach haben. Alleine der Zeit, der es bedarf, das SUP auf das Dach zu schnallen, wäre Ihnen jemand mit einem ISUP schon 5 – 10 Minuten voraus. Kommen Sie am Strand an, braucht jemand mit einem ISUP nur 5 Minuten es aufzublasen und ins Wasser zu werfen, während Sie immer noch dabei sind, das Brett von Dach loszuschnallen.

Mythos # 3: ISUPs sind nicht so langlebig wie harte Bretter Tatsache allerdings ist, dass die heutigen ISUPs viel widerstandsfähiger sind. Sie sind super robust und halten auch größere Schläge ohne Schaden aus. Ein ISUP können Sie so oft Sie wollen über den Parkplatz ziehen und es wird keine wirklichen Schäden davontragen. Selbst wenn Sie es aus dem 20 Stock hinunterwerfen – Ihr ISUP wird überleben. Das harte SUP wird allerdings einige Reparaturen benötigen. Das Gleiche gilt für Felsen im Wasser. ISUPs sind unzerstörbar!

Mythos # 4: ISUPs sind keine erfolgsorientierte Paddel-Boards Zugegeben, harte SUPs haben eine größere leistungsbasierte Fähigkeit als ISUPs. Wir führten eine einen Speed-Vergleich durch, ISUP vs. SUP und fanden in der Tat nur einen Unterschied von 5 %. Gehen Sie aber nach Leistung beim Wildwasser Paddeln, dann gewinnt das ISUP jeder Zeit Ein ISUP tut sich in den Wellen wesentlich leichter. Außerdem können Sie auf einem ISUP jederzeit Fischen oder Yoga betreiben. Zusammenfassend, ein ISUP kann alles, was auch ein Brett kann, beide haben jedoch ihre Vor- und Nachteile.

Mythos # 5: ISUPs sind teurer als harte Paddel-Boards Eigentlich ist es gerade umgekehrt. ISUPs sind in den meisten Fällen günstiger als SUPs. Im Durchschnitt können Sie mit einem Preisunterschied von ein paar hundert Euro rechnen. Als Anfänger ist das ISUP, schon alleine aus diesem Grund die richtige Anschaffung.

https://www.supboard-99.de/

Kühl- und Tiefkühllager Niederlande

Sind Sie für Ihr Unternehmen auf der Suche nach einem Partner, der die Lagerung und den Vertrieb Ihrer Produkte übernimmt? Dann können Sie auf die Dienstleistungen der Frigo Group vertrauen. Wir bieten das gesamte Dienstleistungspaket ‒ von der Lagerung in unseren Tiefkühllagern bis zum Tiefkühl- und Kühltransport. Die Frigo Group hat zwei Tiefkühllager in den Niederlanden, die sich beide in optimaler Lage befinden, um den Vertrieb Ihrer Produkte so effizient wie möglich verlaufen zu lassen. Große internationale Unternehmen verlassen sich genauso wie kleine Betriebe schon seit vielen Jahren auf die Zuverlässigkeit und Professionalität der Frigo Group. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und finden immer eine passende Lösung.

Unsere Tiefkühllager

Die Frigo Group hat ein Tiefkühllager in ‘s-Heerenberg, nahe der Grenze zu Deutschland. Tiefkühlprodukte, die im Hafen von Rotterdam ankommen und nach Deutschland und Skandinavien transportiert werden müssen, werden hier gelagert. Das andere Tiefkühllager der Frigo Group befindet sich in Nieuw-Vennep, eine Viertelstunde vom Flughafen Amsterdam-Schiphol und den umliegenden Städten entfernt. Viele Läden in diesen Städten werden aus diesem Tiefkühllager beliefert.

Internationale temperaturgeführte Transporte

Die Frigo Group übernimmt den Transport Ihrer Produkte von und zu unseren Tiefkühlhäusern. Wir bieten temperaturgeführte Transporte durch die Niederlande sowie zu und aus anderen europäischen Ländern an. Selbstverständlich ist es wichtig, dass Ihre Produkte auch während des Transports richtig gekühlt werden. Aus diesem Grund setzen wir spezielle Kühl- und Tiefkühltransporter ein. Diese werden von unseren eigenen Fahrern, die sich bestens mit Tiefkühlprodukten auskennen, gefahren. Auf diese Weise können wir den sorgfältigen Umgang mit Ihren Produkten von A bis Z sicherstellen.

Persönlicher Lösungsansatz

Bei derFrigo Group bieten wir individuelle Lösungen und Dienstleistungen nach Maß. Teilen Sie uns Ihre spezifischen Wünsche mit, damit wir unsere Dienstleistungen darauf abstimmen können. Ganz gleich, ob es um mehrere Tausend oder nur um einige wenige Paletten geht. Wir informieren Sie gerne detailliert über die verschiedenen Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.

 

http://www.frigogroup.com/de