Sommertyp oder Wintertyp

Manche Menschen fangen schon mitten im Sommer an abzuzählen, wie viele Tage es noch bis Weihnachten sind. Ihnen gefällt auch mehr der Winter und sie lieben das Weihnachtsfest. Wahrscheinlich verzieren sie auch schon Wochen vor Weihnachten den Baum und spielen das ganze Jahr Weihnachtslieder. Auch tragen sie am liebsten jeden Tag ihren Weihnachts pulli. Andere Menschen wiederum mögen gar nicht so gerne das Weihnachtsfest, sondern lieben viel mehr den Sommer.

Vor einigen Jahren entwickelte Johannes Itten (Schweizer Maler und Kunstpädagoge) eine Farbenlehre und gilt als Begründer der Farbtypenlehre und d.h. dass jede Person einen eigenen Farbentyp hat. Er begründete das anhand dem Unterton deiner Hautfarbe und die bestimmt auch gleichzeitig, welche Kleiderfarbe am besten passt. Anhand davon kann man auch gleich bestimmen, ob du ein Winter- oder Sommertyp bist.

Möchtest du auch gerne wissen, zu welcher Saison du gemäß Itten am besten passt? Bestimme dann erst den Unterton deiner Haut. Das kannst du herausfinden, wenn du dir die Innenseite deiner Arme anschaust. Haben diese eine mehr kühle oder eine warme Farbe? Wenn du das aber lästig findest, kannst du dir auch die Frage stellen, ob du in einer marineblauen Kleidung oder in einer warm braunen Farbe besser aussiehst,

  1. Weihnachtspullover im Sommer tragen. Denn viele dieser witzigen Weihnachtspullis werden heutzutage das ganze Jahr über getragen.
http://uglyxmas.de