Atelier-ossig

Eine Rundreise auf Sardinien bringt die Abwechslung, die Sie suchen

Möchten Sie einen vielseitigen Urlaub erleben und sich nicht mehr oder weniger auf eine Aktivität beschränken? Mit anderen Worten: Ist Ihr Traumurlaub weder ein Strandurlaub, noch ein Wanderurlaub oder eine Städtereise, sondern haben Sie eine Kombination solcher Urlaubsreisen am liebsten? Dann ist eine Rundreise durch Sardinien unbedingt genau das Richtige für Sie. Auf diese Weise können Sie an einem Tag die herrlichen Strände genießen, am anderen Tag eine Bergwanderung unternehmen und Sie brauchen auch nicht auf das Besichtigen eindrucksvoller, kulturhistorisch äußerst interessanter Bauwerke und einladender Altstädte zu verzichten. Sardinien ist wirklich eine traumhafte, italienische Insel im Mittelmeer, die praktisch keine Wünsche offen lässt und ganz bestimmt auch nicht in kulinarischer Hinsicht.

In 10 Tagen lässt sich eine Rundreise durch Sardinien unternehmen

Die Gefahr lauert im Grunde bei jeder Urlaubsreise darin, dass man alles sehen möchte und dadurch letzten Endes sehr viele Stunden im Auto verbringt und nur Weniges wirklich hautnah erlebt. Auf einer Insel ist diese Gefahr jedoch etwas geringer. Wenn Sie nur eine Woche Zeit haben, empfiehlt es sich nicht unbedingt, eine Rundreise durch ganz Sardinien zu machen. Man kann sich in einem solchen Fall dann am besten entweder oder den Norden oder auf den Süden der Insel beschränken. Wer jedoch 10 Tage oder am besten noch etwas länger auf der Insel verbringen kann, hat die Chance, die gesamte Insel im Rahmen einer Rundfahrt zu erkunden.

Am besten suchen Sie sich einen erfahrenen und engagierten Reisepartner

Die mitreißenden und erfahrenen Fachkräfte von Sardinia4all kennen sich bestens auf der Insel aus und deshalb können sie für Sie eine Rundreise auf Sardinien organisieren, die Ihren Wünschen in jeder Hinsicht optimal gerecht wird. Sie kennen wirklich die schönsten Stellen und besten Unterkünfte auf Sardinien und können damit eine Urlaubsreise für Sie zusammenstellen, wie es einem selbst eigentlich gar nicht möglich ist. Nutzen Sie Ihre kostbare Zeit optimal, indem Sie einen Sardinien-Experten mit einer persönlichen, auf Sie abgestimmten Reiseplanung beauftragen.

 

https://www.sardinia4all.de/
Atelier-ossig

Brautkleider Online kaufen – einfach, schnell und unkompliziert!

Mittlerweile gibt es gutsortierte Online Shops für Brautkleider, wie z.B. www.beautifulbrideshop.eu. Hier findet man eine große Auswahl an Brautkleider Online in allen möglichen Ausführungen, Stilrichtungen, Materialien und Größen.

Vorteile vom Brautkleider Online kaufen

Der Kauf im Internet ist mit einigen Vorteilen verbunden. Zum einen sind die Brautkleider Online in der Regel preiswerter als im Brautmodengeschäft. Denn im Online Shop werden die Brautkleider direkt verkauft, ohne über ein Geschäft zu gehen.

Ein weiterer Vorteil, den man genießen kann, wenn man Brautkleider Online kauft ist, dass man nicht an Ladenöffnungszeiten gebunden ist. Der Online Shop ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr geöffnet!

Zudem kann man bequem auf dem Sofa sitzend, eventuell gemeinsam mit Freundinnen und einer Flasche Sekt, das Kleid in Ruhe auswählen.

Und schließlich hat selbst das beste Brautmodengeschäft einfach nicht die gleiche Auswahl zu bieten, wie ein gut sortierter Online Shop. Die Möglichkeiten bezüglich Farbe, Silhouette und Länge sind bei The Beautiful Bride Shop einfach schier unendlich. So findet man Kleider aller Stilrichtungen, ob klassisch-elegant, traditionell, Vintage, Hippie, etc. Ebenso gibt es zahlreiche Modelle in jeder möglichen Länge und jedem erdenklichen Schnitt. Egal, ob man ein minimalistisch schlichtes oder ein reich verziertes Hochzeitskleid sucht – bei The Beautiful Bride Shop wird man garantiert fündig.

Rainbow Brautschuhe werden ausschließlich aus den besten Materialien hergestellt. Deshalb sind die Schuhe besonders bequem und gleichzeitig ausnehmend robust. Egal wie rauschend das Hochzeitsfest auch sein mag – die exzellenten Rainbow Schuhe werden garantiert nicht durchgetanzt!

http://www.beautifulbrideshop.eu
Atelier-ossig

55 Dinge, die Sie während Ihres Urlaubs in der Provence tun können

Die Provence ist eines der beliebtesten Urlaubsziele für Touristen. Die Region im Südosten Frankreichs ist berühmt für ihre Strände sowie die Altstadt mit ihren traditionellen Gebäuden, engen Gassen, Märkten und Lavendelfeldern. Übernachten Sie in einem Ferienhaus Provence, um die Essenz des Ortes noch besser zu erleben. Anstatt einen extravaganten Urlaub zu verbringen, können Sie das ruhige Stadtleben genießen.

  1. La Ponche: La Ponche war früher ein Fischerviertel von St. Tropez. Es ist der älteste Teil der Stadt, wo Sie einen ruhigen Spaziergang am Strand entlang machen und die atemberaubende Aussicht genießen können.
  2. Die Lavendelfelder: Wenn Sie die Provence im Frühsommer besuchen, werden Sie die riesigen violetten Felder sehen. Den Lavendel im Nebenbereich wachsen zu sehen, ist eine schöne Erfahrung. Im Lavendermuseum erfahren Sie alles über den Export von Lavendel aus der Provence.
  3. Gordes: Gordes ist die kleine mittelalterliche Stadt im Luberon. Die aufrichtig charmante Stadt ist ideal, um einen ruhigen Spaziergang mit Eis zu unternehmen und die örtlichen Geschäfte zu besuchen.
  4. Le Suquet: Cannes war im 18. Jahrhundert nur ein kleines Fischerdorf und das Fischerviertel war Le Suquet. Nachdem sich die britischen Aristokraten in sie verliebt hatten, bauten sie prächtige Häuser und die Stadt wuchs mit mehr Menschen. Touristen können auf die Spitze des Gebäudes klettern, um den Panoramablick zu genießen, und durch die kleinen Straßen schlendern.
  5. Les Baux-de-Provence: Es wird von den Einheimischen als eine der schönsten Städte Frankreichs betrachtet. Die Zahl der Touristen, die diese Stadt besuchen, beträgt über eineinhalb Millionen. Die am Hang gelegene Stadt ist nach Bauxit benannt, wie sie hier entdeckt wurde.

Die Provence ist auch voll von Restaurants, die lokale Spezialitäten bieten. Ein verlockendes Ziel für Feinschmecker. Vergessen Sie auch nicht, den lokalen Rosewein zu probieren.